Rosmarin - Kartoffelspießchen mit Rucola–Frischkäsecreme

Kartoffel-Spießchen

mit Rosmarin und Rucola–Frischkäsecreme

Zutaten für 4-6 Personen

  • 2 Rosmarin-Zweige pro Person
  • 6 kleine Kartoffeln pro Person
  • 40 ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Zucker
Frischkäsecreme
  • 250 g Frischkäse
  • 80 ml Joghurt
  • 60 ml Creme fraîche
  • 40 ml Sahne
  • 20 g Crema di Balsamico, weiß
  • 3 Bund Rucola
  • Kirschtomaten
  • Crema di Balsamico, dunkel

Zubereitung der Kartoffelspieße

Kartoffeln in Salzwasser kochen. Abschütten und ausdämpfen lassen, leicht abkühlen lassen. Rosmarinzweige am unteren Ende von den Nadeln befreien und etwas anspitzen.

Die Kartoffeln auf die Zweige stecken, mit Olivenöl beträufeln und leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffelspießchen auf dem Grill "mit Muster" grillen.

Frischkäsecrème

Frischkäse, Joghurt, Creme frâiche, Sahne und Crema di Balsamico verrühren, dann mit Salz, Pfeffer und ein wenig Zucker abschmecken.

1 Bund Rucola in grobe Stücke schneiden und vorsichtig unterheben.

Jeweils eine Handvoll Rucola auf den Tellern anrichten, dazu einen guten Löffel von der Frischkäse-Rucolacreme. Mit Minitomate und dunklem Crema di Balsamico garnieren.