Rinder Schulter (Bug, Schaufel, falsches Filet)

Rindfleischgratin

aus der Rinderschulter (Bug)

Zutaten für 4 Personen

  • 600 g Rindfleisch aus dem Bug
  • 3 EL ÖL
  • Pfeffer, Salz
  • 1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1/4 l Fleischbrühe
  • 500 g Gemüse der Saison (Champignons, Zucchini, Paprika, Tomaten o. ä.)
  • 75 g geräucherter durch­wachsener Speck, feingewürfelt
  • große Zwiebel, feingehackt
  • 1 Knoblauchzehe, feingehackt
  • 0,2 l Weißwein, trocken
  • 4 EL Sahne
  • 125 g geriebener Käse
  • 2 EL gehackte Petersilie

Zubereitung

Das Fleisch in 3 bis 4 cm feine Streifen schneiden, in heißem Öl von allen Seiten anbraten. Mit Pfeffer und Salz würzen. Dann die Fleischbrühe angießen, Deckel schließen und 20 Minuten schmoren.

Gemüse putzen und in Scheiben schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und Speck darin auslassen. Zwiebeln und Knoblauch dazu geben und andünsten. Das Gemüse hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Wein angießen und bei geringer Hitze 15 Minuten köcheln lassen. Dann die Sahne hinzugeben. Alles in eine Gratinform geben und mit dem Käse bestreuen.

Im Backofen bei 200 Grad ca. 10 Minuten überbacken. Mit der Petersilie bestreuen und servieren.