Gratinierter Lammrücken an Thymian-Rosmarin-Sauce

Gratinierter Lammrücken

an Thymian-Rosmarin-Sauce

Ein Rezept von Ullrich Langhoff

Zutaten für 4 Personen

  • 800 g Lammlachse
Für die Marinade
  • Olivenöl
  • Thymian, Rosmari, Knoblauch, Pfeffer
Für die Kräuterkruste
  • 250 g feines Paniermehl
  • 125 g Butter
  • Thymian und Rosmarin
Für die Sauce
  • 1 l Rotwein
  • 250 g Zucker
  • 20 g Butter
  • 50 g Rosmarin und Thymian
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Lammlachse 2 Tage in Marinade einlegen. Paniermehl mit Butter und gehackten Kräutern in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und eine feste Masse daraus bilden. Die Marinade zum Braten benutzen. Lamm anbraten, Kräuter­krustenmasse darauf streichen, dann im Backofen bei 180 °C überbacken.

Die Sauce

Alle Zutaten in einen Topf geben und köcheln lassen. Die Kräuter nach 5 Minuten heraus­nehmen, den Rest weiter reduzieren lassen. Butterflocken für den Glanz der Sauce eingeben und dann abschmecken.

Dazu passen sehr gut frische Stangenbohnen und Kartoffel-Rösti.