Bio Schmörkes - Kartöffelchen und Champignons in Rapskernöl gebraten mit Frühlingslauch, Frischkäsetzaziki, Rucola und Crema di Balsamico

Bio Schmörkes

Kartöffelchen und Champig­nons mit Frühlingslauch, Frischkäse­tzaziki, Rucola und Crema di Balsamico

Zutaten für 8-10 Personen

  • 1,5 kg Drillinge neue Ernte oder kleine Kartöffelchen
  • 40 g Salz
  • 60 ml Olivenöl
  • 250 g Champignons klein
  • 1 Bd. Frühlingslauch
  • 400 g Frischkäse
  • 150 g Speisequark
  • 100 g Joghurt
  • 50 ml Sahne
  • 1 Bd. Rucola
  • 10 ml weisser Balsamicoessig
  • 20 g Zucker
  • 1 Stck. Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Kartoffeln gründlich waschen, mit Salzwasser 95% gar Kochen. Die Kartoffeln abschütten.
Olivenöl in die Pfanne geben, Kartoffeln heiß schwenken und Champignons dazugeben mit Salz abschmecken.

Frühlingslauch unterheben. Frischkäse, Speisequark, Joghurt, Sahne, weisser Balsamicoessig, Zucker und die Knoblauchzehe in feine Stifte geschnitten vermischen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Rucola waschen und in Stücke von ca. 2,5 cm grob schneiden, unterheben. Mit weissem Essig das besondere Aroma hinzufügen.

Salat

Für die Garnitur etwas vom Rucolasalat zurückhalten.

Anrichten der Teller

Geben Sie eine schöne Portion der gebratenen Kartoffelmischung auf den Teller. Geben Sie von der Rucola - Frischkäsecreme einen schönen Löffel dazu. Mit Rucola Garnieren. Vor dem Servieren mit Crema di Balsamico den Teller künstlerisch gestalten. Mit frischem Basilikum dekorieren.