Betriebsportrait

Warburger Brauerei GmbH

Kuhlemühle
34414 Warburg

Tel: 05641/90000
Web: www.warburger-brauerei.de

Warburger Brauerei
Warburger Brauerei

Im Jahr 1721 erwirbt die Familie Kohlschein das Braurecht der Stadt Warburg. Heute – fast 300 Jahre später – führen Michael und Franz-Axel Kohlschein die unabhängige und selbstständige Familienbrauerei in der zehnten Generation.

Die Warburger Brauerei gehört zu den kleineren Privatbraustätten in Deutschland. Der Ausstoß liegt bei rund 20.000 Hektolitern Bier im Jahr.

Der Anspruch der Warburger Brauerei ist die traditionell handwerkliche Herstellung von geschmacklich anspruchsvollen und bekömmlichen Bierspezialitäten. Dabei liegt das Augenmerk auf dem Einsatz regionaler Rohstoffe und auf der umweltfreundlichen Produktion.
Warburger Biere werden mit einem Mindestanteil von 65 Prozent regenerativer Energie aus Wasserkraft produziert, das Wasser kommt aus eigenen Brunnen. Als erste Brauerei Norddeutschlands wurden die Warburger 2010 als "Solarbier"-Brauerei lizensiert. Solarbier ist ein geschützter Qualitätsbegriff für Brauereien, die ihr Bier unter Einsatz erneuerbarer Energien herstellen.

Zum Produktsortiment zählt auch ein Bio-Bier, das Warburger Bio Helle. Warburger Bio Helles steht für regional und nachhaltig erzeugte Rohstoffe, natürlich reines Brauwasser aus der Warburger Kuhlemühle und höchste Brauqualität. Das Malz für das Bio-Bier stammt zu fast 100 % aus der Region, von heimischen Bio-Höfen.

Biobetriebe in OWL

ZurückZur Karte mit den BetriebenWeiter (off)