Betriebsportrait

Bioland-Fleischerei Josef Schäfers

Josef Schäfers

Heggehof 2
33165 Lichtenau-Asseln

Tel: 05295/930274
Web: www.heggehof.de

Bioland-Fleischerei Josef Schäfers
Bioland-Fleischerei Josef Schäfers

1979 hat die Familie Schäfers den Heggehof auf organisch-biologische Wirtschaftsweise umgestellt. Seither verlassen nur Produkte den Hof, die nach strengen Bioland-Richtlinien erzeugt worden sind. "Die Bewirtschaftung eines Biohofs erfordert zwar einen überdurchschnittlichen Einsatz, der wird aber durch große Handlungsfreiheit und einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag belohnt", so Josef Schäfers.

Heute werden auf dem 120 Hektar großen Hof Wasserbüffel aufgezogen. Für den Heggehof ist eine gesundheitsfördernde und tierfreundliche Haltung selbstverständlich, die die Achtung vor dem Tier und seinen arteigenen Bedürfnissen widerspiegelt. Daher leben die Tiere in Ställen mit Tageslicht, frischer Luft und ausreichend Platz. Beim Auslauf im Freien können sie ihre natürlichen arteigenen Verhaltensweisen ausleben.

Bereits 1988 erweiterte Josef Schäfers die Landwirtschaft auf dem Heggehof um die Bioland-Fleischerei Josef Schäfers. Seither liegen Aufzucht, Schlachtung und Vermarktung in einer Hand. Neben dem Fleisch vom eigenen Hof verarbeitet Josef Schäfers Schweine-, Lamm- und Rindfleisch von benachbarten Bioland-Höfen, die er wiederum mit Futter vom den eigenen Flächen beliefert, um einen möglichst geschlossenen Bioland-Kreislauf zu erreichen.

Nach den strengen Bioland-Richtlinien - also unter Versicht auf Zusatzstoffe wie Nitritpökelsalz oder andere allergieauslösende Konservierungsstoffe – produziert Josef Schäfers über 80 verschiedene Wurstsorten - von der leckeren Büffelbratwurst bis zur leichten Geflügelpas tete.

Bioland-owl Die Bioland Fleischerei engagiert
sich regional bei Bioland-owl

Biobetriebe in OWL

ZurückZur Karte mit den BetriebenWeiter