Betriebsportrait

Bioland-Hof Höner

Gerlinde Höner

Osthusweg 129
33332 Gütersloh

Tel: 05241/40623
Mail: hof.hoener@web.de

Bioland-Hof Höner
Bioland-Hof Höner

Der Bioland-Hof Höner liegt am Rande von Gütersloh und wird schon seit vielen Generationen landwirtschaftlich bewirtschaftet. Seit 1998 gehört der Hof zum Bioland-Verband. Seither liegt der Schwerpunkt auf Gemüse- und Kartoffelanbau auf einer Fläche von 10 Hektar. Getreide- und Kleegrasflächen runden die Fruchtfolge ab.

Der Gemüsebau auf dem Biolandhof ist sehr vielseitig. Neben Klassikern wie Zucchini, Fenchel, Sellerie, Gurken und verschiedenen Kohlsorten werden auch Kräuter, Erbsen, Bohnen und ein großes Kürbissortiment angebaut. Im Sommer gedeihen Gurken, Tomaten und Paprika auf 600 m² Folientunnelfläche und im Winter wächst auf dem Hof Höner der beliebte kräftige Freiland-Feldsalat.

Der Bioland-Hof Böner nutzt verschiedene Vermarktungswege: Dreimal pro Woche bietet Gerlinde Höner ihre Produkte an einem Stand auf dem Gütersloher Wochenmarkt an, außerdem beliefert sie Naturkostläden vor Ort und vermarktet über den Naturkost-Großhandel.

Neben Betriebsleiterin Gerlinde Höner arbeiten zwei festangestellte Gärtnerinnen und eine Auszubildende auf dem Hof. Dieses Team wird im Sommer durch bis zu vier Saisonarbeitskräften ergänzt. Zudem unterstützen die Eltern der Betriebsleiterin noch die Abläufe auf dem Hof.

Bioland-owl Der Biolandhof Höhner engagiert
sich regional bei Bioland-owl

Biobetriebe in OWL

ZurückZur Karte mit den BetriebenWeiter