Betriebsportrait

Fungi Delikat

Falk Düsing

Im Siek 18
32699 Extertal

Tel: 05262/9949920
Web: www.fungi-delikat.de

Falk Düsing, Fungi Delikat
Fungi Delikat - Extertaler Pilzzucht

2003 hat Falk Düsing die Bio-Pilzzucht Fungi Delikat gegründet. Die ersten eigenen Pilze wurden in Göttingen kultiviert und auf Wochenmärkten angeboten. Seit dem Umzug 2008 liegt der Betrieb in Extertal. Auf einer alten idyllischen Hofstätte im Ortsteil Meierberg werden im umgebauten Scheunengebäude Edelpilze ausschließlich nach Bioland-Richtlinien kultiviert.

Die ersten konkreten Schritte in Richtung Pilzzucht unternahm Falk Düsing bereits während des Studiums an der Forstlichen Fakultät Göttingen, wo die ersten eigenen Pilze kultiviert und auf Wochenmärkten schon in Bioqualität angeboten wurden.

Bei der Suche nach einer geeigneten Produktionsstätte ist er auf die Hofstätte im Extertal gestoßen, die die Verbindung von Pilzzucht und Familienleben seit dem Jahr 2008 ermöglicht.
Die alte Scheune wurde in eigener Regie umgebaut und zu einer modernen Pilzzuchtanlage umfunktioniert. Von der ersten Stunde an ist Fungi Delikat Mitglied im Biolandverband und produziert dementsprechend nach Biolandrichtlinien.

Fungi Delikat bietet eine besonders breite Produktpalette von exotischen Bio-Edelpilzen, die alle auf dem Hof im Extertal kultiviert werden: Kräuterseitling, Shiitake, Limonenseitling, Buchenpilze, Kastanienseitling, Rosenseitling, Pom-Pom Blanc, Friséepilzen, Goldkäppchen, Samthauben, Austernpilzen.

Eine solche Vielzahl an exotischen Edelpilzen wird nur von sehr wenigen Pilzzuchten in Deutschland erzeugt.

Bioland-owl Fungi Delikat engagiert sich
regional bei Bioland-owl

Biobetriebe in OWL

ZurückZur Karte mit den BetriebenWeiter