Betriebsportrait

Biolandhof Engemann

Andreas und Klaus Engemann

Zum Südholz 11
34439 Willebadessen-Eissen

Tel: 05644/981110
Web: www.engemann-bio.de

Biolandhof Engemann
Biolandhof Engemann
Biolandhof Engemann

Seit 1988 bewirtschaften Andreas und Klaus Engemann mit ihren Mitarbeitern ihren Hof in Eissen nach den Grundsätzen des ökologischen Landbaus und den Bioland-Richtlinien. Auf 65 Hektar bauen sie Getreide und vor allem Obst und Gemüse an. Einer der Hits sind in jedem Jahr die leckeren Bioland-Erdbeeren und -Himbeeren. Darüber hinaus erzeugen die Engemanns eine breite Palette an Bio-Gemüse: Möhren, Kohlrabi, Broccoli, Erbsen, Bohnen, Fenchel, Wurzelpetersilie, Pastinaken, Rosenkohl und last but not least die Spezialkulturen Bio-Chicorée und Bio-Champignons.

2003 wurde die Engemann GmbH & Co.KG für den Handel mit biologischen Rohstoffen gegründet. Die Handelsgesellschaft hat zu vielen Bio-Betrieben in der Region, in ganz Deutschland und in der Slowakei engen Kontakt.

Egal ob im Bio-Anbau oder im Handelsgeschäft – Andreas und Klaus Engemann legen ihre Arbeit langfristig und nachhaltig an. Ein wichtiges Unternehmensziel ist die Schaffung von Arbeitsplätzen im ökologischen Landbau. Insgesamt beschäftigt der Biolandhof aktuell bis zu 75 Mitarbeiter.

Der Biolandhof Engemann umfasst folgenden Bereiche:

  • die Bioland-Landwirtschaft:
  • auf 65 ha wird Obst, Gemüse und Getreide angebaut
  • 220 Legehennen, gehalten nach Bioland-Richtlinien
  • die Direktvermarktung: Bio-Hofladen und Wochenmarkt
  • den Bio-Großhandel: Getreide, Obst und Gemüse

Bioland-owl Der Betrieb Engemann engagiert
sich regional bei Bioland-owl

Biobetriebe in OWL

ZurückZur Karte mit den BetriebenWeiter