Fachleute für Handwerk und Gastronomie

In Nordrhein-Westfalen gibt es über 30 soziale Einrichtungen mit ökologisch bewirtschafteten Landwirtschafts-, Gartenbau- und Verarbeitungsbetrieben, die Ausbildungs- und Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen anbieten.

Die Zahl und Vielfalt der Ausbildungs- und Arbeitsfelder in diesem Bereich ist beeindruckend. Es gibt landwirtschaftliche Werkstätten mit Tierhaltung, Acker-, Obst- und Gemüsebau. Viele soziale Einrichtungen verarbeiten ihre landwirtschaftlichen Erzeugnisse selbst weiter und bieten entsprechende Beschäftigungsmöglichkeiten, beispielsweise in der eigenen Bäckerei, Küche, Molkerei, Mosterei, Obst- und Gemüseaufbereitung.

Hauswirtschaftliche Arbeitsbereiche und Tätigkeiten in Hofläden oder an Marktständen runden das Spektrum ab.

Weitere Infos: Bio-Anbauverbände

Weitere Infos: Fachportal Ökologischer Landbau (NRW)