Forschung.

An der Universität Bonn forscht das Institut für organischen Landbau (IOL) unter Leitung von Prof. Dr. Köpke bereits seit 1987 zu Fragen des ökologischen Landbaus. Forschungs­schwerpunkte sind unter anderem: Optimierung des Nährstoffmanagements, Erzeugung und Sicherung hoher Produktqualität, Optimierung der Unkrautkontrolle und Entwicklung von Umweltbewertungssystemen. Schlüssel erfolgreicher Forschung am IOL ist die Integration von Grundlagenforschung und angewandter Forschung im Feldversuchswesen, Gewächshaus, Stall und auf Betriebsebene, durchgeführt auf der Lehr und Forschungsstation Wiesengut, dem Versuchsbetrieb für organischen Landbau in Hennef. Der Wissenstransfer in die landwirtschaftliche Praxis wird unter anderem über das Leitbetriebe-Projekt sichergestellt.

» www.iol.uni-bonn.de