Fachschule Ökolandbau.

In Haus Riswick bei Kleve befindet sich die Fachschule für ökologischen Landbau, kurz Ökoschule, die junge Landwirte speziell für die Anforderungen des Biolandbaus weiterbildet.
Der Unterricht ist praxisorientiert; zahlreiche Exkursionen und Feldbegehungen sind feste Bestandteile des Lehrplans. In 30 Wochenstunden werden die Fächer ökologischer Acker- und Pflanzenbau, ökologische Tierhaltung, Energienutzung und Bauen, Unternehmensführung, Marketing und Agrarrecht unterrichtet. Unter anderem durch die enge Zusammenarbeit mit dem Ökobetrieb Haus Riswick ist dieses Schulangebot einzigartig in Deutschland. Den Absolventen bieten sich umfassende Berufschancen im ökologischen Landbau und die Möglichkeit zum Besuch einer Fachhochschule.

» www.oekoschule.de